• Gregor Jasch

NEXUS IP-Link zur integralen Vernetzung von Audio & Control

Aktualisiert: Okt 24

Die Verteilung von Medieninhalten in Echtzeit über IP-Netzwerke ist heute eine Selbstverständlichkeit geworden. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand. Es geht, um hohe Flexibilität im Workflow sowie die Möglichkeit Kosten im Betrieb zu reduzieren. Das Beste daran: Die bewährte Betriebssicherheit und die außerordentliche Qualität von STAGETEC bleiben dabei selbstverständlich erhalten.


Die Komponenten zur Anbindung von AES67- und Dante-Audiostreams sind seit vielen Jahren Bestandteil des I/O-Portfolios von STAGETEC. Die Komponenten sind ausgereift und über viele Betriebsstunden erprobt. Als nächster Schritt zur vollständigen IP-Integration ermöglicht NEXUS nun auch interne Audioverbindungen über IP-Infrastruktur zu verteilen. So wird der Traum der vollständigen IP-Integration mit NEXUS Wirklichkeit! Als Alternative zu Darkfiber-Verbindungen ist Signalmanagement zwischen NEXUS-Basisgeräten nun ebenfalls standardbasiert über Audio-IP-Streams nach SMPTE 2110 möglich. Einfach eine NEXUS-Endstellen mit je einer AES67-Baugruppe verbinden und schon kann die Lösung einer vollintegrierten Audioverteilung genutzt werden, gemeinsam mit allen existierenden Audio-over-IP-Features wie redundante Vernetzung mit „Seamless Protection Switching” nach SMPTE 2022-7 sowie der Möglichkeit zur Remote Produktion. „Die Öffnung des NEXUS in Richtung IP-Infrastruktur ist ein wichtiger Meilenstein für uns bei STAGETEC, jedoch nur der erste Schritt in die Zukunft“, erläutert Wolfgang Salzbrenner, geschäftsführender Gesellschafter der STAGETEC GmbH, die Strategie des Unternehmens. „Das Ziel ist die völlige Öffnung hin zu einem heterogenen, herstellerübergreifenden Mediennetz, das hilft, Audio- und Videoinhalte effizient zu produzieren und zu verteilen.“


Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin, um die beste Lösung für Ihre NEXUS IP-Anwendung zu entwickeln. Hier geht es zur Terminvereinbarung. Darüber hinaus entsteht eine STAGETEC-Community, ein Netzwerk an Partnern, mit denen STAGETEC gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft meistert, um IP-Signalmanagement für Audio und Video für jedermann verfügbar zu machen.


Stefan Ledergerber von Simplexity spricht dreimal auf der 31.TMT:

  • Mittwoch, 3. Nov. 2021, 16:00 Uhr bis 16 Uhr 30 im Raum 2 (NA2-3): Vortrag „PTP-Verhalten von Switches in der Praxis“

  • Mittwoch, 3. Nov. 2021, 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Raum 13 (NA 3): Podiumsdiskussion zum Thema „Offene Lösungen für Echtzeit-Mediennetzwerke: Wo stehen wir, wo hakt’s?“

  • Donnerstag, 4. Nov. 2021, 13:00 Uhr bis 13 Uhr 40 im Raum 13 (NA-5): Vortrag „Häufige Fehler im Audio-IP-Netzwerk anhand praktischer Beispiele“


STAGETEC finden Sie am Stand #020 auf der Tonmeister-Tagung im Foyer der Stadthalle des CCD Congress Center Düsseldorf. stagetec.com

233 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen