AURATUS platinum

Direct-Access Bedien-Philosophie

AURATUS verfügt über die von Stage Tec bekannte Direct-Access-Bedienphilosophie, die den direkten Zugriff auf wichtige Parameter im Kanalzug bietet. Die Konsole ist mit einer hohen Anzahl von Bedienelementen ausgestattet, mit denen der Anwender die Steuerung und Darstellung dieser Audioparameter jederzeit vornehmen kann. Die AURATUS-Oberfläche ist für eine intuitive, schnelle und sichere Handhabung maßgeschneidert. Nicht nur im Livebetrieb, auch in Produktionsumgebungen führt das problemlose Handling zu einer entspannten Arbeitsatmosphäre und hochwertigen Ergebnissen.

Die Abmessungen der Konsole wurden auf die optimale Erreichbarkeit aller Bedienelemente und leichte Ablesbarkeit aller Anzeigen hin ausgelegt. AURATUS bietet eine sehr angenehme Bedientiefe. Außerdem ist die Meterbridge durch extrem querformatige 16:10-Bildschirme sehr flach gehalten und bietet damit optimale Sicht auf den Aufnahmeraum, die Bildmonitore oder die Bühne. Die TFT-Farbbildschirme haben besonders große seitliche Betrachtungswinkel und können aus jeder Position gut abgelesen werden.

Das AURATUS besteht aus folgenden Bedienkassetten: TFT-Bildschirme, Multifunktionskassetten (zur Bedienung der Aux-Sends, N-1-Summen, Equalizer usw.), Faderkassetten, eine Zentralkassette (zur Bedienung eines selektierten Kanals) und eine Monitorkassette. Die Bedienkassetten sind intern wartungsfreundlich über Flachbandleitungen miteinander verbunden. Diese versorgen die Kassetten auch mit Strom.